beginnen

n; -s, kein Pl.; geh. (Unterfangen): ein vergebliches Beginnen fruitless efforts Pl.
* * *
to initiate; to begin; to start; to commence; to start off
* * *
Be|gịn|nen [bə'gɪnən]
nt -s, no pl
geh = Vorhaben) enterprise, plan, scheme
* * *
(to begin: the church service commenced with a hymn.) commence
* * *
be·gin·nen
<begann, begonnen>
[bəˈgɪnən]
I. vi
[mit etw dat] \beginnen to start [or begin] [sth]
\beginnen, etw zu tun to start [or begin] to do [or doing] sth
2. (eine Arbeit aufnehmen)
als etw \beginnen to start out [or off] as sth
II. vt
1. (anfangen)
etw [mit etw dat] \beginnen to start [or begin] sth [with sth]
ein Gespräch \beginnen to strike up [or begin] a conversation
einen Streit \beginnen to get into an argument
2. (geh: angehen)
etw \beginnen to do sth
wir müssen die Angelegenheit ganz anders \beginnen we'll have to tackle the matter differently
* * *
1.
unregelmäßiges intransitives Verb start; begin

mit einer Arbeit/dem Studium beginnen — start or begin a piece of work/one's studies

mit dem Bau beginnen — start or begin building

dort beginnt der Wald — the forest starts there

2.
unregelmäßiges transitives Verb
1) start; begin; start <argument>
2)

es beginnen, etwas zu tun — go or set about doing something

was hättet ihr nur ohne mich begonnen? — what would you have done without me?

* * *
beginnen; beginnt, begann, hat begonnen
A. v/i begin, start; form commence; berufliche Laufbahn: begin;
mit der Arbeit etc
beginnen start work etc, get down to work etc;
die Rede begann mit … the speech started off with …, he etc opened the speech with …;
die Firma hat/wir haben ganz bescheiden begonnen the company/we started in a small way;
das Auto beginnt zu rosten the car is starting to rust;
dort beginnt die Autobahn the motorway (US expressway) starts here;
der Prozess begann mit einer persönlichen Erklärung the trial commenced with a personal statement
B. v/t
1. (anfangen) (Gespräch, Studium etc) begin; form commence;
ein Arbeitsverhältnis beginnen commence employment
2. geh (tun) do;
sie wusste nicht, was sie (mit ihrer Zeit) beginnen sollte she didn’t know what to do (with her time); auch anfangen
* * *
1.
unregelmäßiges intransitives Verb start; begin

mit einer Arbeit/dem Studium beginnen — start or begin a piece of work/one's studies

mit dem Bau beginnen — start or begin building

dort beginnt der Wald — the forest starts there

2.
unregelmäßiges transitives Verb
1) start; begin; start <argument>
2)

es beginnen, etwas zu tun — go or set about doing something

was hättet ihr nur ohne mich begonnen? — what would you have done without me?

* * *
v.
(§ p.,pp.: begann, begonnen)
= to begin v.
(§ p.,p.p.: began, begun)
to commence v.
to initiate v.
to set in v.
to start (for) v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • beginnen zu — beginnen zu …   Deutsch Wörterbuch

  • Beginnen — Beginnen, verb. irreg. Imperf. ich begann, oder begonnte, Particip. begonnen, oder begonnt. Dieses Wort ist, I. Ein Neutrum, welches mit dem Hülfsworte haben verbunden wird, und bedeutet alsdann, seinen Anfang nehmen, oder bekommen. Es beginnet… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • beginnen — beginnen: Die westgerm. Präfixbildung mhd. beginnen, ahd. biginnan, niederl. beginnen, engl. to begin enthält ein im germ. Sprachbereich nur in Zusammensetzungen gebräuchliches altgerm. Verb, dessen Herkunft dunkel ist, vgl. got. duginnan… …   Das Herkunftswörterbuch

  • beginnen — Vst. std. (8. Jh.), mhd. beginnen, ahd. biginnan, as. biginnan Stammwort. Präfigierung zu dem nur präfigiert auftretenden Verbalstamm g. * genn a beginnen , auch in gt. duginnan, ae. beginnan, onginnan, afr. biginna, bijenna. Die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • beginnen — V. (Grundstufe) zu einem bestimmten Zeitpunkt anfangen Synonym: anfangen Beispiele: Mein Urlaub beginnt am Mittwoch. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. beginnen V. (Grundstufe) mit etw. anfangen Synonym: anfangen Beispiel: Wann beginnen wir die… …   Extremes Deutsch

  • beginnen — beginnen, beginnt, begann, hat begonnen In zwei Wochen beginnen die Sommerferien …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • beginnen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • anfangen • Anfang Bsp.: • Sie fing an zu weinen. • Ich wusste von Anfang an, dass es ihm nie gelingen würde. • Er fing an zu reden. • …   Deutsch Wörterbuch

  • beginnen — starten; etwas in Angriff nehmen (umgangssprachlich); den Arsch hochkriegen (derb); den ersten Schritt machen; in die Gänge kommen (umgangssprachlich); in die Hufe kommen (umgangssprachlich); einsetzen; …   Universal-Lexikon

  • Beginnen — Ortrud Elsa Elisabeth Beginnen (* 5. Februar 1938 in Hamburg; † 19. Januar 1999 in Stuttgart) war eine deutsche Film und Theaterschauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge 2 Erste Erfolge 3 Bühnenjahre …   Deutsch Wikipedia

  • Beginnen — 1. Beginne dein Gewebe nur, Gott wird dir schon Garn dazu geben. 2. Beginnen ist halb gewinnen. 3. Begunnen is halff gewunnen. – Tappius, 9b; Siebenkees, 2; Eiselein, 63. Holl.: Is er een begin, dan komt er ook een einde aan. (Harrebomée, I, 43.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • beginnen — be·gịn·nen; begann, hat begonnen; [Vt/i] 1 (etwas) beginnen mit meist einer Tätigkeit ↑anfangen (1): die Arbeit beginnen; Sie begann ein Bild zu malen; Das Auto beginnt zu rosten; [Vt] 2 etwas beginnen bewirken, dass etwas anfängt oder entsteht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.